user_mobilelogo

Anmeldung

Kontakt

Email:
Betreff:
Nachricht:
Welche Farbe hat ein Feuerwehrauto?
 

 

Das HLF 20 ist das neuste Fahrzeug der Feuerwehr Gornau. Es wurde als Ersatz für das 35 Jahre alte LF 16 beschafft. Das Fahrzeug wurde von der Firma Magirus GmbH aufgebaut. Als Fahrgestell dient ein Iveco 150 E 30 4x4 mit 299 PS und einer zulässigen Gesammtmasse von 14500 kg. Der Funkrufname des HLF 20 ist Florian Gornau 11/49/1. Im Einsatzfall wir das HLF 20 das zu erst ausrückende Fahrzeug sein um Mannschaft und Gerät zur Einsatzstelle zu bringen.

Als Hauplöschmittel führt das Fahzeug 2500 l Wasser mit. Zusätzlich sind  noch ein konzentrierter Schaumbildner mit einer Zumischrate von 0,1 - 1 %  und das Sonderlöschmittel F500 auf dem Fahrzeug verlastet.

Für die Technische Hilfe führt das HLF 20 einen kompletten Hydraulischen Rettungssatz einschließlich diversen Stabilisierung- und Rüstmaterial mit.

  • DSC03144

Mannschaftsraum:
Die 4 Atemschutzgeräte sind in den Sitzen integriert und ermöglichen ein Anlegen während der Fahrt. 
Weitere Beladung: 

  • 8x Atemschutzmasken
  • 4x Fluchthauben 
  • 4x Handlampen
  • 1x Ex-Messgerät
  • 1x Multigasdedector MSA Auer Altair 4
  • 1x Wärmebildkamera Flir K55

 

  • DSC03157

HMI:
Das Human Machine Interface ist die zentrale Steuer und Kontroll- und Bedieneinheit des Maschinisten im Fahrerhaus.

  • DSC03158
  • DSC03147

 Geräteraum G2:

  • 1x Rettungsplattform
  • 1x Notstromaggregat
  • 1x Stativ und 1x Beleuchtungseinheit
  • 2 Kabeltrommel
  • 1 Winkelschleifer
  • 1 Säbelsäge
  • 1 Schorstein-Werkzeugsatz im Rucksack
  • 1 Sprungretter STU8 oder Nasssauger NT51 als Wechselmodul


  • DSC03148

Geräteraum G4:

  • 1x Überdrucklüfter MT24
  • 1x Sicherheitstrupptasche
  • 2x Wathosen
  • 2x Pulverlöscher 6kg
  • 1x CO² Löscher 5kg
  • 1x HiPress
  • 1x leerer Kraftstoffkanister zur Aufnahme von Flüssigkeiten
 
  • DSC03150

 Geräteraum G6:

  • 1x Hygieneboard
  • 3x 20l Schaumbildner Leade BIO-For N
  • 1x Kombischaumrohr
  • 2x Mehrzweckstrahlrohr BM
  • 2x Stützkrümmer B
  • 1x Venturistrahlrohr  für F500
  • 2x 2l F500
  • 1x Schnellangrffseinrichtung als C- Faltschlaucheinrichtung
  • 1x Gerätesatz Absturzsicherung

Traversenkasten:

  • 1x B Schnellangriff 20m
  • 1x Zumischer Z4 mit Feindosierung
Automatisch ausfahrbarer Teleskopmast zur Ausleuchtung der Einsatzstelle.

 

  • DSC03154
Pumpeneinheit
  • DSC03152
  • DSC_1968_G1

Geräteraum G1: 

  • 1x Schere SP49
  • 2x Spreizer
  • 1x Stabfast-System
  • 4x diverses Unterbau-Material 
  • 2x Hydraulikstempel
  • 1x LUKAS-Schwelleraufsatz
  • 1x Bereitstellungsplane
  • 1x Hydraulikaggregat inkl. Singelkupplungen
  • 1x Airbacksicherung
  • 1x Glasmanagement (Glassäge, Federkörner, Klebeband,..)
  • 1x Rettungssäge
  • 1x Kettensäge
  • DSC_1968_G3

Geräteraum G3:

  • 1x Schnittschutzhose
  • 1x Kettensägenhelm
  • 1x Hebelstange Mehrzweckzug 16 (MZ16)
  • 1x Seilwinde MZ16
  • 1x Werkzeug MZ16
  • 1x Zubehör MZ16
  • 1x Elektrowerkzeug
  • 1x Handwerkzeug 
  • 1x Notfallrucksack inkl. Stifneck
  • DSC_1968_G5

Geräteraum G5:

  • 2x C-Druckschlauch
  • 5x B-Druckschlauch
  • 3x C-Hohlstrahlrohr
  • 1x Halligentool
  • 1x Feuerwehraxt
  • 1x Schnellangriffseinrichtung (B-Abgang mit B-Druckschlauch und Verteiler)
  • 2x Feuerschalen

 

Freiwillige Feuerwehr Gornau
Rathausplatz 5
D-09405 Gornau
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wehrleiter: Kam. Robby Scholz
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!